Ihre Beteiligung für Denzlingen

Web_2000_Sillhouette-zugeschnitten

Web_400_Foto-BM-Hollemann-01.04.2014-zugeschnitten-Variante-1

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

jetzt geht es in Denzlingen ums Ganze.

Die Gemeinde Denzlingen will sich für die kommenden 15 Jahre ein Entwicklungskonzept als Leitlinie des Handelns in Politik und Verwaltung geben.

Auf die Fragestellungen der Zukunft wollen wir gemeinsam mit Ihnen Antworten finden. Bringen Sie Ihre Wünsche,  Vorstellungen und Ideen ein!

Das Ergebnis unserer gemeinsamen Arbeit wird das Gesamtgemeindliche Entwicklungskonzept (kurz: GEK) Denzlingen 2030 sein, das aufzeigt, wie Denzlingen sich in städtebaulichen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und sozialen Bereichen  weiter entwickeln soll.

Denzlingen 2030 wird in den kommenden 15 Jahren der Leitfaden sein, nach dem die Verwaltung arbeitet und an dem sich der Gemeinderat bei seinen Beschlüssen orientiert. Es ist ein Planungsinstrument, das Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, der Verwaltung und dem Gemeinderat mit in die Hand geben. Zeigen Sie auf, wo wir auf einem guten Weg sind und wo Entwicklungen und Strategien an neue Erfordernisse angepasst werden müssen.

Damit möglichst viele Denzlinger Bürgerinnen und Bürger, jung und alt, die Gelegenheit finden, sich zu beteiligen, bieten wir verschiedene Möglichkeiten an. Bitte machen Sie davon Gebrauch: bringen Sie sich in die Zukunftswerkstatt ein und diskutieren Sie mit bei den verschiedenen Themen auf diesem Online-Portal. Lassen Sie uns gemeinsam Denzlingens Zukunft gestalten.

Ich freue mich auf Ihre rege Beteiligung!
Herzlichst Ihr

 

Markus Hollemann

 

Bürgermeister

Kontakt:

Haben Sie Fragen, Anregungen, Kritik oder brauchen Sie Hilfe bei der Onlinebeteiligung? Bitte senden Sie Ihre Anfrage. Wir rufen auch gern zurück, wenn Sie Ihre Telefonnummer hinterlassen.

Sending

Impressum | Datenschutzerklärung | Bildnachweise

©2016 Institut für kommunikatives Handeln

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?